Lesbos und Eichenau

Zum Warten verdammt

Zum Sendung gehts hier

Eingeschränkte Kontaktmöglichkeiten, lange Schlangen vor dem Supermarkt, ausharren, bis das Testergebnis kommt. Die Covid-19-Pandemie zeigt unserer Gesellschaft während der Ausgangsbeschränkungen gerade eindringlich, was es bedeutet, warten zu müssen. Eine noch größere Dimension hat das Thema für Menschen auf der Flucht.

Dietrich Bonhoeffer

Gedenktafel, Berlin, Mitte, Zionskirchplatz (efs)
Dietrich-Bonhoeffer-Zeichnung von Moritz Stetter

Der Mensch hinter dem Heiligen

Zum Film gehts hier

Das Evangelische Fernsehen präsentiert eine 24-minütige Dokumentation über den Theologen und Widerstandskämpfer. Sein Tod im KZ Flossenbürg in Bayern jährte sich am 9. April 2020 zum 75. Mal.

Transsexualität

Geboren im falschen Körper

Zur Sendung gehts hier

Transsexuelle wie Ann-Kathrin Bürger aus Königsbrunn oder Sarah Paulus aus Schwabach sind mit männlichem Geschlecht geboren worden, sie fühlen sich aber als Frauen – und so wollen sie auch leben. Ein langer Leidensweg liegt hinter ihnen, aber nach ihrem coming-out leben sie nun selbstbewusst als Transfrauen.

Fast ein ganzes Leben entfernt

... und doch so nah:

Zum Trailer der Sendung gehts hier

Zum 90. Geburtstag beschließt Enkelin Linda, ihrem Opa ein filmisches Denkmal zu setzen. Für das Filmprojekt interviewt sie ihren Großvater und entdeckt ihn dabei neu. Hatten sie früher keinen direkten Draht zueinander, entwickelt sich nun ein ganz neues, intensives Gefühl der Zuneigung. Seitdem sind Linda und Opa Georg unzertrennlich.

Dietrich Bonhoeffer

Dr. Georg Taxacher

Ein evangelischer Heiliger?

Zum Trailer gehts hier

Verschwörer, Held oder gar (evangelischer) Heiliger? Wer war der Theologe, der kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs im KZ Flossenbürg hingerichtet wurde und für viele Menschen zur Lichtgestalt des kirchlichen Widerstands gegen das Nazi-Regime wurde?

Terry Swartzberg

Terry Swartzberg - Veranstalter der ersten Münchner Kippa-Party.

Der Kippa-Aktivist

Ich bin ein sichtbarer Jude ohne Angst, sagt der Autor, Journalist, Aktivist und bekennende Jude Terry Swartzberg. Seit gut 40 Jahren lebt der gebürtige Amerikaner in München. Er trägt immer und überall eine Kippa, die Kopfbedeckung männlicher Juden.

Protestantische Posaunen

Protestantische Posaunen

Eva Arnold portraitiert Posaunenchöre, die zum Lob Gottes musizieren. Getreu dem Motto aus dem 150. Psalm „Lobet ihn mit Posaunen“. 

Die ersten Posaunenchöre gibt es schon seit dem 18. Jahrhundert. Mit ihrem Klangkörper verkünden sie bis heute den christlichen Glauben - auch außerhalb der (meist evangelischen) Gemeinden. 

Die Giglberger packen's an

Die Giglberger packen's an

Zum Film geht's hier

Das Evangelische Fernsehen im Bayerischen Fernsehen: "Die Giglberger packen's an". Die erste Sendung aus der bekannten Doku-Reihe "Lebenslinien", die vom Evangelischen Fernsehen produziert wurde. Ein wunderbarer Film von Monika Manoutschehri über Rosemarie und Josef Liebl und ihre etwas andere Bauernhof-WG für Menschen mit Behinderung.

Seiten

Subscribe to Lebensformen RSS