Theater

Christian Stückl

Passion, Theater, Mensch

Zum Video geht's hier

Man kann Christian Stückl getrost als Naturtalent bezeichnen. Abseits der großen Theatermetropolen gründet er als Jugendlicher im Passionsspielort Oberammergau mit Freunden eine Theatergruppe. 1985 führen sie den „Sommer­nachtstraum“ von William Shakespeare auf. Im Publikum sitzt der Münchner Journalist Erich Kuby. Er ist so angetan von der Inszenierung, dass er dem jungen Oberammergauer eine Assistenz an den Kammerspielen in München ver­mittelt.

Zigeunerstück

Zigeunerstück
Sinti und Roma Kinder proben den Auf...tritt

Am Anfang stand der kühne Plan der evange­lischen Theologin Sabine Böhlau und Kultur­mittler Alexander Adler: Münchner Sinti- und Roma-Kindern eine Bühne geben. Dass diese Bühne schließlich in den Münchner Kammer­spielen gefunden wurde, hätte niemand zu träumen gewagt.

Subscribe to RSS - Theater