Ruhestand

Im Unruhestand

Im Unruhestand

Ernö Cserhalmi ist älter als viele der Senioren, die er betreut. Mit 80 hat er vor zwei Jahren eine Ausbildung zum Altenpfleger begonnen und drückt auch nochmal die Schulbank. Der gebürtige Ungar ist somit der wohl älteste Azubi Bayerns.

Zu jung für die Rente

Zu jung für die Rente

Unermüdlich trommelt Arbeitsministerin Ursula von der Leyen für die Rente mit 67. Der Fachkräftemangel verbiete es, auf das Wissen der Älteren zu verzichten und die schrittweise Anhebung des Renteneinstiegsalters bis 2029 zurückzunehmen. Doch gut ein Jahr vor Einführung der Rente mit 67 haben nur 38 Prozent der über 60-Jährigen einen sozialversicherungspflichtigen Vollzeitjob. Mit jedem Lebensjahr geht die Erwerbsquote zurück. Derzeit arbeiten nur 8,3 Prozent der Männer und 3,4 Prozent der Frauen mit 64 Jahren in Vollzeit.<--break->

Subscribe to RSS - Ruhestand